Schließen
Mitmachen!
Viele Migrantinnen der zweiten und dritten Generation machen sich selbständig und führen Unternehmen. In der Öffentlichkeit wird dieses leider kaum wahrgenommen. Wir vernetzen Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte mit Zuwanderungsgeschichte und setzen uns für die Belange unserer Mitglieder ein.

Machen Sie mit und werden Sie Mitglied unseres Netzwerkes!
Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft in unserem Verein ist mit einem jährlichen Beitrag in Höhe von 75 Euro verbunden. Dieser Beitrag ist in voller Höhe steuerlich absetzbar. Wir feuen uns, wenn Sie als volles Mitglied die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung unseres Vereins wahrnehmen.

Hier können Sie sich registrieren.
Mitmachen!
Gülsüm Ince PDF Drucken E-Mail

Name: Gülsüm Ince

Kurzbeschreibung Unternehmen:
Ich leite seit 2006 eine Generalagentur der Mannheimer, Mein ehemaliger Ausbilder und meine Innendienstmitarbeiterin unterstützen mich dabei. Außerdem habe ich eine Auszubildende im 3. Lehrjahr. Wir bieten Versicherungen sowohl für den privaten, als auch für den gewerblichen Bereich. Dabei arbeiten wir eng mit unserer Maklerdirektion zusammen, über die wir bei Bedarf auf Produkte anderer Gesellschaften zurückgreifen. Private Krankenversicherung, betriebliche Altersvorsorge und Gewerbeversicherungen sind unsere Schwerpunkte.

Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Warum haben Sie Ihren heutigen Beruf gewählt?
Es gab mehrere Gründe. Mir gefiehl, dass ich mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten würde, dass ich in dieser Branche die Möglichkeit haben würde in unterschiedlichen Abteilungen zu arbeiten und, dass dieser Beruf viele Möglichkeiten bietet sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Ich habe mich selbständig gemacht, weil ich das freie Arbeiten sehr schätze. Damit meine ich z.B. auch die Herausforderung viel Eigeninitiative und Engagement zu zeigen und viel Verantwortung zu übernehmen. Das erfordert natürlich unheimlich viel Disziplin. Ich genieße aber auch die Flexibilität und die freie Zeiteinteilung.


Hatten Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Existenzgründung?
Nein. Ich habe die Agentur übernommen, in der ich schon meine Ausbildung absolviert und bereits insgesamt 5 1/2 Jahre gearbeitet hatte.

Haben Sie aufgrund Ihres Migrationshintergrundes einen Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten?
Ja. Manchmal aber auch Nachteile. Ich denke, dass sich das ausgleicht. Bei meinen Landsleuten genieße ich meistens eher sofort Vertrauen als vielleicht deutsche Kollegen. Dann spielt manchmal auch die Sprache eine Rolle. Bei einigen deutschen Kunden muss ich mich dagegen ersteinmal beweisen, bevor alle Vorurteile aus dem Weg sind.

Gibt es ein Detail in Ihrem Beruf, das Ihnen immer wieder Freude bereitet?
Ja, natürlich! Zum Glück! Und zwar, wenn sich meine zuverlässige Arbeitsweise durch das Vertrauen meiner Kunden belohnt wird. Und, wenn das wiederum zu vielen neuen Anfragen führt, weil zufriedene Kunden mich weiterempfehlen.

Was würden Ihre Kollegen und Mitarbeiter von Ihnen sagen?
Was ich oft höre ist, dass ich die besten Voraussetzungen für meinen Job erfülle. Das ist eine tolle Bestätigung für mich.

Wirkt die Wirtschaftkrise sich auf Ihren Umsatz aus?
Nein. Zum Glück sind kaum Kunden von mir davon betroffen, so dass sich das auch nicht auf meinen Umsatz auswirkt.

PETEK ist ein Business-Netzwerk für Migrantinnen. Welchen Nutzen sehen Sie in der Netzwerkarbeit für sich selber und Ihr Unternehmen?
Ich treffe viele "Gleichgesinnte", mit denen ich mich austauschen kann. Lerne viele interessante Frauen kennen, woraus sich sowohl private Freundschaften, als auch tolle Geschäftsanbahnungen ergeben. Dadurch erhöht sich auch das Bekannheitsgrad meines Unternehmens. Ich finde die Atmosphäre bei den Veranstaltungen sehr angenehm. Die Treffen sind für mich auch immer wieder ein kleiner Break in meinem Arbeitsalltag. Deswegen versuche ich möglichst oft an den angebotenen Terminen teilzunehmen. Bei dieser Gelegenheit:  ein großes Lob für die PETEK-Gründerinnen, dass sie dieses Netzwerk gegründet haben, immer wieder so viel Engagement zeigen und so tolle Veranstaltungen organisieren!

Kontaktdaten:    
Mannheimer Versicherungen
Generalagentur Theißen, Inh. Gülsüm Ince
Paulsörter 23
45657 Recklinghausen

Tel. 0 23 61.22 420
Fax 0 23 61.22 490
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.