Es stellt sich vor: Pinar Taskin

Name: Pinar Taskin

Kurzbeschreibung Unternehmen: Im März 2018 gründete ich das Lintforter Pflegeteam GmbH mit dem Schwerpunkt, kultursensible Pflege. Als ambulanter Pflegedienst biete ich meine Dienstleistung allen Menschen an, die professionelle Beratung, Pflege sowie Unterstützung im Bereich der häuslichen Alten- und Krankenpflege benötigen.

Mein Team und ich sehen in dem Kunden eine eigenständige Person, mit individueller Persönlichkeit, mit eigenen geistigen, sozialen sowie kulturellen Bedürfnissen. Deswegen legen wir den Schwerpunkt auf eine Ganzheitliche, Bedürfnisorientierte Versorgung. Mit hohen Maß achten wir die Grundrechte Unter dem Motto: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ (Artikel 1 des Grundgesetzbuches). Unsere Vision: Wir pflegen so, wie wir später einmal auch gepflegt werden möchten.

Warum haben Sie Ihren heutigen Beruf gewählt? Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung seit 2004, stationär sowie ambulant, lag es mir am Herzen sowie aus Überzeugung, mich zu spezialisieren. das Fachgebiet als examinierte Altenpflegerin habe ich somit professionalisiert. Die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung wurde im Jahr 2017 mit einer hochwertigen Zusatzqualifikation abgerundet. Hinsichtlich der eigenen türkischen Abstammung sowie einem bis dato fehlenden Schwerpunkt einer kultursensiblen Pflege in Kamp-Lintfort und Umgebung, gründete ich mein Unternehmen. Um eine bestmögliche Versorgung durch ein multiprofessionelles Team anbieten zu können, war es mir wichtig, ein tolles sowie einfühlsames Team zusammenzustellen. Aus Liebe zum Beruf war es mir wichtig, meine eigene Firmenphilosophie zu verwirklichen.

Gibt es ein Detail in Ihrem Beruf, das Ihnen immer wieder Freude bereitet? Meine höchste Priorität ist das Wohl aller Klienten sowie Angehörige… Demnach sind die besonderen Momente der Kundenzufriedenheit ein tolles Erfolgserlebnis für mich. Durch das positive Feedback der Mitarbeiter sowie auch das freudige glänzen in den Augen meiner Klienten, geben mir viel Kraft und innere Zufriedenheit.

Was würden Ihre Kollegen und Mitarbeiter von Ihnen sagen? Sehr oft erhalte ich das Feedback meiner Kollegen sowie Mitarbeiter, dass ich sehr empathisch und einfühlsam auf alle Belange eingehe. Klare Vorgaben aber immer stets freundlich und respektvoll. Meine Mitarbeiter merken, dass ich jeden als Individuum sowie Ganzheitlich betrachte und viel Geduld sowie Verständnis für jeden besitze.

Wie ist Erfolg für Sie? 

Erfolg bedeutet:

  • Das Ziel auf jeder Ebene (menschlich sowie geschäftlich) nicht aus den Augen zu verlieren.
  • Bodenständig bleiben
  • Innere Stärke und Ruhe
  • Zufriedenheit der Mitarbeiter sowie Klienten
  • Erfolg mit allen in meiner Umgebung teilen zu können

Wie erleben Sie sich? Bürgerin mit Migrantionshintergrund oder Zuwanderungsgeschichte? Wie würden Sie sich selber definieren? Ich besitze selber einen eigenen Migrationshintergrund und bin Dankbar dafür, beide Kulturen für mich zu kombinieren. Unsere Gesellschaft ist sehr schnelllebig und die Feinheiten der Kulturen bleiben oft auf der Strecke. Mir ist es wichtig, durch stetige Eigenintegration meine Klienten sowie auch zukünftige Kunden zu unterstützen und ihnen meine Hand reichen zu dürfen. Oft steht die Sprachbarriere im Weg und somit auch die Hilflosigkeit, bei wichtigen Entscheidung, geleichgesetzt. Hier sehe ich meine Stärke aus Nächstenliebe, meine Mannsleute für eine sichere Alltagsgestaltung zu begleiten und zu helfen.

Kontaktdaten: 

Lintforter Pflegeteam GmbH
Moerser Straße 323
47475 Kamp-Lintfort

Büro 02842 / 9757600

Mobil 0170 / 595 9237
Fax 02842 / 9757601
Mail p.taskin@lintforter-pflegeteam.de

 

 

 

2018-08-02T16:05:55+00:00